icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Feldkirche Mariä Namen

Feldkirche

Die Feld­kir­che ist ein spät­go­ti­scher Bau des 15. Jahr­hun­derts. Die Ent­ste­hung der Feld­kir­che geht auf eine Sage zurück, in der ein rei­cher Kauf­mann unter­wegs von Räu­bern über­fal­len wor­den war. In sei­ner Not gelob­te er, falls er mit dem Leben davon käme, an Ort und Stel­le eine Mari­en­kir­che zu errich­ten. In der Feld­kir­che wer­den neben dem Sebas­tia­ni-Amt am Fest des Hl. Sebas­ti­an nur noch Mai­an­dach­ten gefeiert.

Außer­dem fin­det den Som­mer über jeden Sonn­tag vor dem Pfarr­got­tes­dienst ein Bitt­gang zur Feld­kir­che statt.